Regeln und Positionieren

Das Befehlsgeräte-Programm Rafix 22 QR von Rafi bietet zur einfachen manuellen Antriebsreglung und Positionierung auch Potentiometer-Antriebe, die sich aufgrund einheitlicher Abmessungen nahtlos in Bedienoberflächen mit den Schaltern, Tastern und Meldegeräten dieser Serie einpassen.

15. Juni 2016

Die schiefergrauen Potentiometer-Antriebe eignen sich für Potentiometer mit einem Wellendurchmesser von sechs sowie einer Achslänge von 50Millimetern und stehen wahlweise mit quadratischem oder rundem Bund zur Verfügung.

Die Anschlagfestigkeit des Drehreglers beträgt mindestens 100 Newton. Wie alle Betätigungs- und Meldeelemente der Baureihe RAFIX 22 QR sind die Potentiometer-Antriebe für Einbauöffnungen von 22,3 Millimetern Durchmesser und ein Rastermaß von 50 x 30 Millimeter dimensioniert, haben frontseitig die Schutzart IP65 und zeichnen sich durch einfache Montage aus.

Auf den von außen durch die Gehäuseöffnung gesteckten Betätigersockel wird eine Kupplung mit Bajonetthebel aufgerastet, die über eine Aufnahme für das Potentiometer verfügt. Die Fixierung erfolgt durch einen Gewindering. Bei Bedarf ist bei RAFI auch ein passender Befestigungsschlüssel erhältlich.

Neben dem Potentiometer-Antrieb umfasst das Befehlsgeräte-Programm Rafix 22 QR Druck- und Doppeldruckaster, Pilzdrucktaster, Not-Halt-Taster, Wahl-, Kipp- und Schlüsselschalter, Leuchtvorsätze sowie akustische Signalgeber. Ein großes Sortiment von Zubehör aus Blindstopfen, Gewinderingen, Klebe- und Beschriftungsschildern sowie Schildträgern in runder und quadratischer Form komplettiert das Angebot.