Regler integriert

Getriebemotoren – Neu im Programm des Antriebstechnikherstellers Ruhrgetriebe aus Mülheim sind Schneckengetriebemotoren mit einem stufenlos regelbaren Einphasen-Wechselstrommotor mit integrierter Steuerung.

12. August 2008

Die dezentrale Lösung in Schutzart IP 54 erübrigt in vielen Fällen den Einsatz von Frequenzumrichtern. Der Motor der Baugröße 56 lässt sich mit vier verschiedenen Getriebevarianten kombinieren und bietet damit Drehmomente zwischen 6 und 25 Newtometer in unterschiedlichen Untersetzungen für viele Einsatzbereiche. Die Kugellagerung gewährleistet einen ruhigen Lauf, die Lebensdauerschmierung erspart Wartungsarbeiten.

Erschienen in Ausgabe: 05/2008