Reif für neue System-Generation

ProCAD Pro.File kompatibel zu Windows 8.1 und Microsoft Office Serie 2013

02. Dezember 2013

Parallel zur Freigabe für Windows 8.1 stellt ProCAD neue Integrationen für die Microsoft Office Serie 2013 vor. Diese mit Visual Studio von Microsoft entwickelten Integrationen sorgen für die Handhabung der Dokumente von Word, Excel und PowerPoint.

"Entwicklungsprozesse und Produktdatenmanagement ohne Dokumentenmanagement ist heute nicht mehr machbar" erklärt Karl-Heinz Gohl, Vertriebsleiter bei ProCAD. "Man denke dabei zum Beispiel an das Änderungsmanagement, bei dem Word-Dokumente mit Produktmerkmalen und anderen Variablen zu verknüpfen sind."

Check-in, check-out, Versionsmanagement und Änderungsjournale gehören zu den Grundfunktionen. Ergänzt werden diese durch zahlreiche weitere Funktionen wie der Austausch von Inhalten der Office-Dokumente mit Merkmaldaten des PDM-Systems. Ein Automatismus stellt darüber hinaus sicher, dass die Software für jedes Office-Dokument PDF/A-Kopien erzeugt und parallel zum Ursprungsformat versioniert.