Reihenklemmensystem erweitert

Robuste Bolzenanschlusstechnik zur Verdrahtung von Phoenix

22. Oktober 2008

Die nach der DIN 50155 zertifizierten RT Ring Lug Terminals erweitern das Reihenklemmensystem Clipline complete von Phoenix Contact um die robuste Bolzenanschlusstechnik zur Verdrahtung von Leitern mit Ringkabelschuhen. Die einfache Potenzialverteilung über Steckbrücken, große Markierungsflächen mit durchgängiger Mittenmarkierung sowie einheitliches Prüfzubehör sind Vorteile des Reihenklemmensystems, die für die Bolzenanschlussklemmen RT ebenfalls verwendet werden können.

Die RT-Familie umfasst Durchgangs- und Schutzleiterklemmen für Leiter mit Ringkabelschuhen von 1,5 mm2 bis 35 mm2. Zum Einsatz in der Energieversorgung stehen Trennklemmen zum Anschluss von Stromwandlern zur Verfügung. Anwenderfreundlich ist der Berührschutz ausgeführt: In schwenkbaren Klappflügel sind die Hutmuttern unverlierbar integriert. Sie lassen sich mit handelsüblichen Schraubendrehern festziehen und werden beim Herunterklappen der Flügel exakt über den Anschlussbolzen positioniert. Ist keine Fingerberührsicherheit gefordert, kann die konturgleiche, preiswertere Baureihe RTO verwendet werden.