Rexroth Pneumatics firmiert um

Der Rexroth-Konzern hat seinen Geschäftsbereich Pneumatik in ein unabhängiges Unternehmen umgewandelt. Ab sofort firmiert das Unternehmen mit Sitz in Laatzen bei Hannover unter dem Namen Aventics.

19. März 2014

Mit der Umfirmierung, einer Kombination der englischen Begriffe Advantage, Invention und Pneumatics, wolle der Hersteller von Pneumatikkomponenten und -systemen eine neue Generation in der Pneumatik einläuten, sagt Dr. Alexander Lawrence, einer der drei Geschäftsführer der Aventics GmbH: »Unsere Kunden sollen durch unsere innovativen Produkte, Systemlösungen und Services einen klaren Mehrwert haben.«

Vorteile des neuen Unternehmens mit 2.100 Mitarbeitern seien zum Beispiel eine Steigerung der Beratungsqualität und Reaktionsgeschwindigkeit. Zudem will das Unternehmen sich künftig auch Branchen widmen, die bislang nicht im Fokus standen, wie etwa die Schwerindustrie und Medizintechnik. Dabei sollen sich unter dem Dach des Unternehmens bewährte Produkte und eine deutlichere Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse ebenso zusammenfinden wie weltweite Präsenz und individuelle Kundenlösungen, betont Lawrence und erklärt: »Bei uns treffen eine lange Tradition und das fundierte Know-how unserer Mitarbeiter auf die Flexibilität eines mittelständischen Unternehmens.«