RFID mit Sensoranschluss

Identifikation

Eine Neuheit des Sensorikspezialisten Balluff ist die RFID-Auswerteeinheit BIS V für bis zu vier Schreib-/Leseköpfe im LF- oder HF-Bereich gemäß ISO 15693 und ISO 14443, die sich frontseitig zeitgleich per Plug-and-Play anschließen lassen.

20. Mai 2015

Der integrierte I/O-Link-Master ermöglicht zudem den direkten Anschluss von I/O-Link-fähigen Sensoren oder Aktoren. Zur Verbindung mit der übergeordneten Steuerung stehen unter anderem Schnittstellen für die Bussysteme Profinet, CC-Link oder Ethernet IP zur Wahl. Das kompakte Metallgehäuse erfüllt die Schutzklasse IP65. Ein USB-Anschluss dient als Serviceschnittstelle zum PC. Das integrierte Display zeigt z.B. neben der Geräte- und Software-Version alle relevanten Netzwerkeinstellungen an. Darüber hinaus visualisieren gut sichtbare LEDs die Betriebszustände der Schreib-/Leseköpfe.

www.balluff.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2015