Roadshow an acht Standorten

Batterielose Funktechnik in der Gebäudeautomation

29. Januar 2009

„Wireless Automation“ und „Energy Harvesting“ sind zwei zentrale Trends in der Gebäudeautomation und in der industriellen Automatisierungstechnik. Welche Möglichkeiten die Kombination beider Technologien bietet, zeigt eine Roadshow, die die sechs Unternehmen Wago, Osram, Peha, steute, Thermokon und EnOcean veranstalten.

Die Roadshow stellt die Vorteile der kabel- und batterielosen EnOcean- Funktechnologie vor. Schaltgeräte und Sensoren, die diese Technologie nutzen, lassen sich flexibel und beliebig platzieren – ohne aufwändige Installationsarbeiten. Die Schaltgeräte erzeugen selbst die Energie, die sie zur kabellosen Signalübertragung benötigen – ein innovatives Prinzip, mit dem die Veranstalter schon umfassende Erfahrung gesammelt haben.

Der Fokus der diesjährigen Funk-Roadshow liegt auf dem Praxisbezug: Die Teilnehmer erhalten aus erster Hand Informationen über interessante Referenzen und Applikationen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Funktechnik ganz praktisch zu erproben.

Die Roadshow findet an acht Orten statt:

- 03.03.2009, Hamburg

- 05.03.2009, Stuttgart

- 10.03.2009, BerlinBerlin

- 12.03.2009, Gelsenkirchen

- 17.03.2009, München

- 19.03.2009, Frankfurt

- 24.03.2009, Salzburg

- 26.03.2009, Wien

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Einladungs-Flyer mit Anmeldeformular kann bei allen sechs veranstaltenden Unternehmen angefordert werden. Eine Online-Anmeldung ist über die Homepage von Wago oder über einen entsprechenden Link auf der Steute-Homepage www.steute.com möglich.