»roboSet«: Die smarte Automationslösung

Erste Automationslösung in der Mess-und Prüftechnik

11. Januar 2013

Schrumpfende Fertigungstoleranzen und branchenübergreifend steigende Anforderungen an Rückführbarkeit bedingen zu-nehmend eine hundert prozentige Kontrolle der Werkzeuge.

Moderne Schleifmaschinen sind heute mit Ladern ausgestattet und schleifen Werkzeuge in großer Stückzahl. Diese können nicht mehr per Hand vermessen oder kontrolliert werden.

Deshalb sind eine automatische Kontrolle, Rückführbarkeit und Protokollierung auch im Bereich Messtechnik unumgänglich geworden. Hier bietet Zoller mit »roboSet« die effiziente Automationslösung für alle Unternehmen mit hohem Werk-zeugdurchsatz an.

»roboSet« belädt jedes Zoller-Messgerät vollkommen eigenständig – und dies mannlos 24 Stunden sieben Tage die Woche. Komplexe Messaufgaben können vollautomatisch abgearbeitet werden. Dabei ist die hundert prozentige Kontrolle garantiert. Die Bedienung ist denkbar einfach: Startbutton in der Zoller Bildverarbeitung »pilot« drücken und der Automatikbetrieb wird gestartet.

Die mechanische Entkopplung vom Messgerät garantiert höchste Messgenauigkeit. Die automatische Bahnkorrektur des Roboters bei jedem Einfuttervorgang gewährleistet hohe Prozesssicherheit.

Über eine in »pilot« enthaltene „Palettenverwaltung“ werden die Bestückung und die zu messenden Parameter festgelegt. Sämtliche Werkzeuge sind ohne weitere Benutzereingaben messbar. Der Anwender kann kundenspezifisch Paletten so definieren, wie er sie für seine Qualitätskontrolle benötigt.

Nach Beendigung der Messung werden die Werkzeuge in unterschiedliche Paletten sortiert abgelegt. Die Messwerte zu den einzelnen Werkzeugen werden in »pilot« gespeichert und dokumentiert. Sie können bei Bedarf jederzeit beauskunftet oder ausgedruckt werden.

Optional ist die Kombination mit einer Laserbschriftungsanlage möglich, um die Werkzeuge eindeutig zu beschriften und eine lückenlose Dokumentation zu sichern.

Mit »roboSet« setzt Zoller Massstäbe für effiziente Qualitätskontrolle. Die Automationslösung »roboSet« wird aus der „smart factory“ der Zukunft nicht mehr wegzudenken sein.