Robust schalten

Schurter vergrößtert mit dem neuen MSM LA CS seine MSM-Schalter-Familie um eine Version mit Keramik-Betätigungsoberfläche. Der EIN-/AUS-Metallschalter lässt sich vollflächig hinterleuchten und ist robust.

21. Juli 2015

Die verwendete Keramik ist kratz-, abrieb- und schlagfest sowie chemisch resistent, beschriftbar und lichtdurchlässig. Die Standard- oder kundenspezifischen Beschriftungen sind schwarz und direkt in das Keramikmaterial eingebracht. Bei den beleuchteten Ausführungen ist die Bedienfläche in der gewählten Beleuchtungsfarbe vollflächig homogen ausgeleuchtet. Diese lassen sich ebenfalls entweder in schwarz beschriften oder in der gewählten Beleuchtungsfarbe bei einer inversen Beschriftung.

Der Schalter ist mit einem Einbaudurchmesser von 19 oder 22 Millimetern erhältlich und eignet sich für den Einsatz in einem Temperaturbereich von -20 bis zu 85 Grad Celsius. Der jeweilige Schaltzustand lässt sich durch die gerastete Stellung des Betätigers erkennen, was eine bedienerfreundliche Betätigung erlaubt und gleichzeitig unbeabsichtigtes Schalten verhindert. Außerdem lässt er sich durch die Flachsteckanschlüsse äusserst schnell verkabeln. Das stabile Edelstahlgehäuse und der Betätiger aus kratzfester Keramik machen den Schalter MSM LA CS schlagfest und robust.

Damit sind diese Keramikversionen geeignet für den Einsatz in Geräten in rauen Umgebungsbedingungen oder für Anwendungen, welche Vandalenschutz erfordern.

Weitere Informationen zu MSM LA CS hier.