Robust und belastbar

FEM-optimierte Profilschienen mit Rollenführung

09. März 2007

Zur Hannovermesse 2007 führt der Lineartechnikspezialist HIWIN neue Profilschienenführungen ein, in denen anstelle von Kugeln Rollen als Füh-rungselemente eingesetzt werden. Dank der dadurch vergrößerten Kontaktflä-che und der vollrolligen Ausführung gewährleisten die Rollenführungen der RG-Serie eine hohe Steifigkeit und eine verbesserte Tragfähigkeit im Vergleich mit konventionellen Profilschienenführungen, in denen Kugeln als Wälzkörper die-nen. Die Konturen von Schiene und Laufwagen wurden mittels FEM-Analyse optimal an die auftretenden Belastungen angepasst.

Lieferbar sind RG-Führungen in fünf Baugrößen (25, 30, 35, 45 und 55 mm). Sie verfügen serienmäßig über End- und Fußdichtungen und können je nach Anforderung zusätzlich mit doppelten Enddichtungen und Blechabstreifern aus-gerüstet werden.