Robuste Edelstahltasten für Extremeinsatz

Mit der neuen Tastenbaureihe 82 von EAO ist das Design eines widerstandsfähigen Bedienfeldes für den Einsatz im öffentlichen Bereich oder in rauer Industrieumgebung kein Problem.

14. August 2013

Mit der neuen Tastenbaureihe 82 von EAO ist das Design eines widerstandsfähigen Bedienfeldes für den Einsatz im öffentlichen Bereich oder in rauer Industrieumgebung kein Problem. Frontrahmen, Druckhaube und Gehäuse sind aus Edelstahl gefertigt und frontseitig gemäß IP 67 und IK 10 geschützt - Voraussetzung für den Einsatz bei extremen Wetterbedingungen, aggressiver Industrieumgebung oder Gefahr von Vandalismus.

Drei unterschiedliche Baugrößen für die 16 Millimeter, 19 Millimeter und 22,5 Millimeter Einbaubohrung stehen dem Designer zur Verfügung. Somit können Haupt- und Nebenfunktionen allein durch die Dimensionen abgegrenzt werden.

Neben den unbeleuchteten Drucktasten gibt es Punkt- oder Ringausleuchtung in den Farben Rot, Gelb, Grün Blau und Weiß für Leuchtmelder und Leuchtdrucktasten. Die neue Baureihe 82 bietet Rast- oder Impulsfunktion. Die Druckhaubenformen flach, gewölbt oder erhaben in Kombination mit polierter oder gebürsteter Oberfläche erweitern die Gestaltungsmöglichkeiten für nahezu jede Applikation. Dies können Fahrkarten-, Geld- oder Ticketautomaten sein, ebenso Bedieneinheiten in aggressiver Industrieumgebung.

Die Baureihe 82 bietet so dem Anwender eine Vielzahl von Varianten zu einem attraktiven Preis/Leistungsverhältnis.