Robuste Mobilität

Gehäuse der Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

25. April 2013

Mobile Geräte, welche zum Erfassen, Steuern und Übertragen von Daten im Außenbereich konzipiert sind, müssen vielfältiges leisten. Umso relevanter ist hier das Denken in Form und Funktion. Die Gehäuse von OKW liegen angenehm in der Hand, verfügen über eine robuste Konstruktion und sind bereits ab Lager in spezifischen Kunststoffmaterialien erhältlich.

Benötigen die Teile jedoch speziellere Eigenschaften, wie bessere chemische Beständigkeit, Flammwidrigkeit oder individuelle Farbgebung, fertigt OKW die Gehäuse kundenindividuell auch in anderen Materialien und Farben. Für den Einsatz in rauen Umgebungen ist z.B. das Hand-Terminal hervorragend geeignet. Die ergonomische Form ermöglicht einen festen und sicheren Halt bei der Bedienung – auch mit Handschuhen. Die Platzierung des Batteriefachs (4x AA beziehungsweise. 1x oder 2x 9V) in der Gehäusemitte sorgt zudem für eine optimale Gewichtsverteilung und unterstützt so den Tragekomfort beim täglichen Arbeiten. Als Material kommt ein schlagzähes Blend PC+ABS (UL 94 V-0) zum Einsatz. Das Hand-Terminal ist dicht bis IP 65, 220 x 120 x 65 Millimeter (L x B x H) groß und in 2 Ausführungen erhältlich: mit geschlossenem Oberteil oder mit einer Aussparung für Aluminium-Frontplatten. Dies ermöglicht eine komplette Vormontage der Elektronik auf der Frontplatte. Ein weiteres Paradebeispiel ist die Gehäusereihe CARRYTEC in 3 unterschiedlichen Größen (L x B x H): 222 x 205 x 80 Millimeter (S), 270 x 247 x 91 Millimeter (M) und Version L in 348 x 303 x 117 Millimeter. Hauptmerkmale sind hier der funktionelle Tragegriff sowie eine große, für User-Interfaces nutzbare Fläche. Für den perfekten, rutschsicheren Halt sorgt eine weiche Einlage aus TPE im Griff.

Das CARRYTEC ist alternativ ohne/mit Batteriefach für 5x AA und in der Schutzart IP 65 erhältlich. Plane, stoßgeschützte Flächen sind ideal für die Montage von Schnittstellen etc. Zur Aufbewahrung von Utensilien oder zum Vorkonnektierenvon Schnittstellen gibt es für die kleinste Ausführung S auch seitliche Schutztaschen. An den Taschen ist jeweils eine Öse angebracht; den passenden Umhängegurt mit Schulterpolster sowie eine Tischkonsole/Wandhalterung sind als Zubehör erhältlich. Das CARRYTEC wird ab Lager aus verstärktem, schlagfestem Kunststoff ASA+PC (UL 94 V-0) angeboten. Dieses Material besitzt eine hohe UV- und Wärmeformbeständigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die chlor-, brom- und antimonfreie Brandschutzausrüstung, wodurch Umweltrichtlinien wie RoHS und REACH nachhaltig erfüllt werden.