Die neue Produktfamilie bietet die Schutzarten IP 65/67 und eignet sich damit auch für den Einsatz in dezentral aufgebauten Anwendungen. Speziell für die Verwendung im Schaltschrank bieten die niedersächsischen Spezialisten für elektrische Übertragungs- und Verbindungstechnik daneben auch die Produktfamilie pCon 2000 an. Beide Produktfamilien bieten einen Weitbereichseingang und hohe Wirkungsgrade, arbeiten in einem weiten Betriebstemperaturbereich und sind für den weltweiten Einsatz zugelassen.