Robuste Wegaufnehmer

Spezial Produkte

Wegmessung – Neu im Programm des Sensorikspezialisten A.B. Jödden aus Krefeld sind die für den Einsatz im Ex-Bereich zugelassenen induktiven Wegaufnehmer der Serie SM20 im druckfest gekapselten Gehäuse mit Schutzart IP68.

29. April 2013

Die komplett vergossenen Analogsensoren arbeiten nach dem Prinzip der Differenzialdrossel, bei dem ein NiFe-Kern innerhalb eines Spulenkörpers axial bewegt wird. Die jeweilige Position des Kerns bewirkt dabei eine entsprechende Induktivitätsverteilung in den beiden Spulenhälften, die durch eine externe oder integrierte Elektronik in ein wegproportionales, analoges Signal umgewandelt wird. Der Arbeitstemperaturbereich zwischen –40 und +150 Grad Celsius sowie die Schock- und Vibrationsfestigkeit bis 250 g eröffnen vielfältige Einsatzgebiete.

www.abjoedden.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2013