Robuster Getriebemotor für viele Anwendungen

GETRIEBEMOTOREN - Stärker, leichter und kompakter als ihre Vorgänger sind die neuen Blockgehäuse-Getriebemotoren der Baureihe Nordbloc des Antriebtechnikherstellers Getriebebau Nord aus Bargteheide bei Hamburg.

02. April 2007

Die neu berechneten Aluminium-Druckgussgehäuse erlauben den Einbau größerer, stärkerer Lager, die höhere Quer- und Axialkräfte zulassen oder eine längere Lebensdauer erreichen. Den Auftakt der neuen Generation machen sieben zwei- bzw. dreistufige Baugrößen, die jetzt erhältlich sind oder in Kürze auf den Markt kommen. Zu den bewährten Stärken der Serie kommen neue Vorteile: So ist beispielsweise ein preisgünstiger Direktanbau von Motoren wie gewohnt möglich. Neu allerdings ist, dass nun auch kurze, platz- und gewichtssparende IEC-Adapter angebaut werden können. Die Anschlussmaße bleiben dabei die alten, so dass ein neues Austauschgerät ein früheres Modell bei Bedarf nahtlos ersetzen kann. Die Getriebemotoren eignen sich auch für schwierige Einsatz- und Umgebungsbedingungen und sind zudem als ATEX-Ausführung erhältlich. Eine Entlüftung ist in allen Einbaulagen möglich Die robusten Aluminiumoberfläche gewährleistet einen widerstandsfähigen natürlichen Korrosionsschutz, der eine Lackierung entbehrlich macht. Die Getriebemotoren sind mit Fuß, Flansch oder als kombinierte Varianten erhältlich.

Erschienen in Ausgabe: 02/2007