Besonders robuste Kugellager erlauben die Montage von Riemenscheiben direkt auf dem Getriebegehäuse. Die Ausführung P besitzt bereits werkseitig eine Riemenscheibe für Zahnriemen. Die Baureihe umfasst drei Baugrößen für einen Nenn-Momentenbereich von 25 bis 110 Newtonmeter. Die in einstufiger Ausführung angebotenen Antriebe sind mit Untersetzungen von i = 3, 4, 5, 7 und 10 und einer Vielzahl von Motoradaptern erhältlich.