Robuster Schutz

30. Mai 2007

MASCHINENELEMENTE - Ein breites Sortiment an Komponenten zur Ein- und Durchführung von Leitungen in Gehäuse bietet der finnische Kunststoffspezialist Fibox. Die Auslegung aller Teile mindestens in Schutzart IP 65 schützt die Bauteile im Gehäuseinneren auch in rauer Umgebung. Für besonders harte Bedingungen stehen Verschraubungen in Polyamid- oder Messing- Ausführung in Schutzart IP 68 zur Wahl.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007