RS liefert alles für den „Green Deal“

Distributor stockt energieeffizientes Sortiment auf

17. März 2009

Ein „Green Deal“ zur nachhaltigen Belebung der Konjunktur ist in aller Munde. RS Components hat die Zeichen der Zeit schon lange erkannt und baut sein Angebot an besonders energieeffizienten Produkten und Lösungen weiter aus. Gleichzeitig ist das Sortiment in immer mehr europäischen Märkten erhältlich. Die neueste Erweiterung des Portfolios umfasst ICs für Schalteinsätze im Bereich der Stromversorgung, auf nanoWatt-Technologie basierende Mikrocontroller sowie Amoled-Displays. Werden letztere beispielsweise anstelle herkömmlicher Displays verwendet, kann dies den Energieverbrauch bei Endgeräten um bis zu 90 Prozent senken.

Nach dem erfolgreichen Start des speziellen Angebots besonders energieeffizienter Produkte in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien nimmt die RS Muttergesellschaft Electrocomponents den Vertrieb dieser Produktlinie auch in Spanien, Österreich, Skandinavien und Irland auf. „Wir fühlen uns unseren Kunden gegenüber verpflichtet, das Angebot energieeffizienter Lösungen ständig weiterzuentwickeln. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Einzug von Technologie der nächsten Generation in zukünftige Endgeräte. Dies senkt den gesamtgesellschaftlichen Energieverbrauch drastisch, hilft Kosten zu sparen und stellt einen Beitrag zur klimafreundlichen Ökonomie dar“, erklärt RS Marketingleiter Jonathan Metcalfe.