Runde Sache

Elektrische Antriebstechnik der Oriental Motor für hohe Ansprüche.

28. Februar 2008

Die größte Neuheit der Spezialisten für kleine Elektromotoren ist 200 mm groß und hat einen Hohlwellendurchmesser von 100 mm. Gemeint ist eine Erweiterung der DG-Serie, mit der Oriental Motor einen kompakten Antrieb für Rundtische oder Schwenkarme realisiert. Mit DG 200 besteht die Serie jetzt aus drei Typen, von denen die beiden größeren mit den Flanschmaßen 130 und 200 mm mit Kreuzrollenlagern ausgestattet sind. Die kleine und leichte Ausführung mit 60 mm erreicht mit Kugellagern ein Haltemoment von 0,9 Nm bei nur 500 g Gewicht. 12 bzw. 50 Nm Haltemoment erreichen die größeren DGs, wobei diese 2.000 und 4.000 N Last aufnehmen können. Die Lager sind für spielfreien Betrieb bei Umdrehungsgeschwindigkeiten von mehr als 100 U/min geeignet. Rotativaktuatoren der DG-Serie mit der hohen Wiederholgenauigkeit von ± 0,004° finden in präzisen Handhabungsanwendungen ihren Einsatz. Sie können mehr Drehmoment umsetzen als Riemenantriebe und sind bei häufigen Lastwechseln auch Direktantrieben überlegen, weil sie ohne Neujustage zuverlässig positionieren. Ihr großer Hohlwellendurchmesser erlaubt die bequeme und sichere Durchführung aller Leitungen und Schläuche. DG-Antriebe können mit 200-230 V oder 100-115 V Anschlussspannung betrieben werden und verfügen über CE, UL und cUL-Kennzeichnung.