Sabine Herold in den VCI gewählt

Gremiumswahl

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in München Sabine Herold, Delo Industrie Klebstoffe, in das Präsidium gewählt. Damit ist Sie die erste und derzeit einzige Frau im Präsidium und wird sich zukünftig in diesem Gremium aktiv für die Belange des Mittelstands einsetzen.

22. September 2011

Dr. Kurt Bock, BASF und Dr. Marijn E.Dekkers, Bayer, wurden zu Vizepräsidenten gewählt. Im Gremium sind zudem weitere Persönlichkeiten aus der Chemischen Industrie vertreten, wie Dr. Wolfgang Reitzle, Linde, Dr. Axel Heitmann, Lanxess, und Kasper Rorsted, Henkel.

Der VCI vertritt die wirtschaftlichen Interessen von Deutschlands drittgrößtem Industriezweig mit rund 1650 Unternehmen. Als Stimme der Branche kommuniziert der Verband mit Politik und Behörden sowie anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien.

Die Chemieingenieurin Sabine Herold leitet das Unternehmen Delo Industrie Klebstoffe gemeinsam mit Ihrem Ehemann Dr. Wolf-Dietrich Herold als geschäftsführende Gesellschafter. Sabine Herold ist bereits seit 2004 Vorstandsmitglied im Mittelstandsausschuss des BDI und engagiert sich zudem politisch für die Belange des Mittelstands in verschiedenen Gremien.