Sauber sprühen

Dosiertechnik – Ein neues Sprühventil für den gleichmäßigen Auftrag von nieder- bis mittelviskosen Flüssigkeiten hat der Pforzheimer Dosiertechnikspezialist GLT vorgestellt.

13. August 2008

Das Präzisions-Sprühventil 787MS-SS des US-Ventilspezialisten EFD arbeitet im Niederdruck/ Niedervolumen-Luftbereich und verarbeitet Aktivatoren, Beschichtungen, Tinten, Flussmittel, Öle, Silikone und ähnliches ohne Sprühnebel und Übersprühen mit einem einheitlichen Sprühmuster zwischen 1,58 und 19,05 Millimeter Durchmesser. Das System verwendet kostengünstige Einweg-Dosiernadeln anstelle von Standard-Sprühdüsen. Neben dem Ventil gehören zu dem kompletten System auch das Steuergerät ValveMate 8040 und ein Material-Vorratsbehälter.

Erschienen in Ausgabe: 05/2008