Die integrierte Linearkomplettachse mit Synchron-Linearmotoren basiert auf einem Aluminium- Strangpressprofil mit Nuten, die variable Befestigungsmöglichkeiten bieten. Um das Eindringen von Schmutz zu vermeiden, sind die Nuten im Normalfall verschlossen und lassen sich bei Bedarf herausbrechen. Die gewählte Aluminiumlegierung eignet sich für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie.