Die Bauelemente aus brandhemmendem Kunststoff bestehen aus zwei Halbschalen, die um den Schlauch gelegt werden und ihn in einem 90-Grad-Winkel führen. Dabei bleibt der Radius des Schlauches über die gesamte Länge erhalten, sodass der volle Durchfluss des Mediums auch bei minimalen Biegeradien erhalten bleibt. Die Verwendung von mehreren Spangen ermöglicht dreidimensionale Geometrien.