Schlank ist in

MP3-Sprachmelder BSV von Patlite bietet große Leistung in kleinem Format

14. Juli 2011

Mit einer Einbautiefe von nur 19,9 Millimetern lässt sich der ultraflache Patlite-Sprachmelder platzsparend installieren.

Der neue akustische Signalgeber BSV ist schlank und leistungsstark. Er erreicht eine Lautstärke von 87 dB (bei 1m), verbraucht jedoch nur geringe 3,5 Watt. Mit einem Lautstärkeregler lässt sich die Signalstärke in 1dB-Schritten den jeweiligen Umgebungsbedingungen anpassen.

Der flache MP3-Sprachmelder lässt sich wahlweise in eine Montageplatte oder auf eine Wand montieren. Durch das patentierte Befestigungssystem kann der PATLITE Sprachmelder auch dann eingebaut werden, wenn ein Zugang nur von vorne möglich ist. Das bedeutet mehr Flexibilität bei der Auswahl der Position und spart Zeit bei der Montage.

Mit seiner dezenten Gestaltung und dem robusten Gehäuse passt das Gerät in ein Bürogebäude ebenso gut wie in eine Werkshalle. Durch sein spezielles Oberflächendesign fließt Wasser vollständig ab. Das macht ihn selbst in feuchten und spritzwassergefährdeten Umgebungen einsetzbar (Schutzklasse IP 54).

Lautstärke und Tonwahl werden bedienerfreundlich an der Vorderseite vorgenommen. Je nach Modell stehen 15 verschiedene Alarmtöne oder 15 Wiedergabenachrichten zur Verfügung. Sondersignaltöne sowie Sprachnachrichten können über eine SD-Karte einfach eingespielt werden. Einen Playlist-Editor können Nutzer des MP3-Sprachmelders kostenlos von der Patlite-Webseite herunterladen.