Schlaue Ventile

Eine Messeneuheit des Pneumatikspezialisten Metal Work auf der Motek war das Ventilinselsystem EB80. Es kombiniert hohe Leistungsdaten und Konnektivität mit geringer Baugröße.

09. Oktober 2015

Mit dem neuen Ventilsystem folgen die Italiener unter anderem dem Trend zur engen Vernetzung aller Komponenten einer Anlage im Zuge des Projekts Industrie 4.0. So bietet die Neuheit unter anderem Anschlussmöglichkeiten für alle gängigen Feldbussysteme. 128 Ventilspulen ermöglichen die Integration aller gängigen Ventilfunktionen in einer Insel sowie eine interne Abfrage des Zustands der Ventile. Die Spannungsversorgung des Ventilsystems im Bereich von 10,8 bis 31,2 Volt erlaubt einen flexiblen Einsatz. Das niedrige Gewicht sowie die geringe Baugröße gewährleistet eine hohe Energieeffizienz. Der B10d-Wert von 100 Millionen Betätigungen bestätigt die hohe Zuverlässigkeit der Komponente.