Schnell installieren und warten

Mit der D-Series präsentiert Weidmüller kompakte 1- und 2-Wechsler-Relais mit stabilen, industriegerechten Steckkontakten. Der Anwender bekommt beschleunigte Installation und Service auf engstem Raum.

19. Mai 2016

Im industriellen Umfeld gilt es, Servicearbeiten schnell, unkompliziert und zuverlässig vorzunehmen. Zur Herausforderung für jeden Anwender werden immer kompaktere Schaltschränke und miniaturisierte Komponenten auf engstem Raum. Sobald Komponenten ausgetauscht werden müssen, kommt es durch verbogene Relaiskontakte häufig zu Fehlern, die zudem nur schwer aufzufinden sind. Nicht so bei den neuen, kompakten DRI-Relais von Weidmüller mit ihren stabilen, industriegerechten Steckkontakten. Sie beschleunigen sowohl die Installation als auch den Service auf engstem Raum.

In der Praxis zunehmend ausschlaggebend ist die Handhabbarkeit von Komponenten, deshalb besitzen die neuen DRI-Relais besonders stabile Steckkontakte, die das Verbiegen beim Stecken und Ziehen verhindern und die so für eine schnelle und sichere Montage sorgen. Dank der werkzeuglos zu betätigenden Prüftaste mit Endrastung lässt sich eine Manipulation zuverlässig erkennen, dies unterstützt ebenfalls die Montage- und Servicetätigkeiten. Eine gut sichtbare, LED-illuminierte Anzeige erleichtert außerdem die schnelle und eindeutige Statusidentifizierung.

Die DRI-Relais bieten einen variablen Anschluss: Bereit stehen für unterschiedliche regionale Anforderungen und Applikationen Sockel mit verschiedenen Schraub-Anschlusssystemen. Der einfachen Fehlerreduktion dienen gut lesbare Produktkennzeichnungen und eine farbliche Kodierung der nutzerfreundlich ausgelegten Prüftaste, auch sie reduzieren Fehler bei der Montage und dem Service.

Typisches Einsatzgebiet der DRI-Relais ist der Schaltschrank- und Anlagenbau, wo eine kompakte und robuste Schalttechnik zur Signal- und Lastkopplung zwischen Steuerungs- und Feldebene verwendet wird. Sowohl bei der Schaltschrankmontage als auch beim späteren Service sind DRI-Relais die optimalen Koppelelemente für beengte Einbauverhältnisse: Ob im Schotterwerk oder in Windkraft-Anlagen – überall wo die Relais applikationsbedingt in Bewegung geraten, braucht es stabile und zuverlässige Verbindungen.

Gemeinsam mit der einfach per Hand zu betätigenden Prüftaste und der schnellen Statusidentifizierung durch eine großflächige LED-Illuminierung stellen die neuen DRI-Relais eine passende Lösung dar.