Schnell und einfach fixiert

Federspanner von norelem halten Teile zuverlässig in Position

16. Dezember 2011

Aufstecken, herunterdrücken, fertig: Wo Bauteile zu Prüf- oder leichteren Bearbeitungszwecken schnell und lagesicher fixiert werden müssen, bietet norelem ein einfach montier- und handhabbares Befestigungssystem.

Ob zu Prüf- oder Messzwecken, bei Löt-, Schweiß-, Dispens- oder Montageaufgaben: Das Federspannsystem von norelem hält Werkstücke, Maschinen- oder elektronische Bauelemente für unterschiedlichste Bearbeitungsaufgaben sicher in Position. Je nach Bauteil und Aufgabenstellung befestigt man zunächst die notwendige Anzahl vertikaler Aufnahmesäulen auf der mit Gewindebohrungen respektive T-Nutprofilen versehenen Grund- oder Messplatte.

Mit einem Handgriff setzt man die Federspanner anschließend auf und drückt diese entlang der Aufnahmesäulen einfach nieder: Das zu bearbeitende Werkstück ist damit über den simplen aber wirkungsvollen Feder-/Verkantmechanismus selbsthemmend gegen Verrutschen gesichert. Ebenso schnell und unkompliziert ist das Werkstück wieder gelöst und gegen ein neu zu bearbeitendes Teil ausgetauscht.

Federspanner von norelem sind in drei Größen mit Gabellängen zwischen 50 mm und 95 mm sowohl mit flachem als auch mit gabelförmigem Federelement lieferbar. Die zugehörigen Aufnahmesäulen verfügen über M6, M8 bzw. M10-Gewinde. Das Befestigungssystem besteht aus hochwertigem Edelstahl.