Schnell und extravagant...

...so präsentiert sich der neue Mercedes SLS AMG. Ein faszinierendes Ergebnis der Kooperation von Mercedes Benz und AMG.

30. Juni 2011

Der SLS AMG begeistert mit puristischem Design, überlegener Fahrdynamik und konsequentem Leichtbau. Ein High-Performance Car in Aluminium-Space-Frame-Bauweise, wobei im Bereich der A-Säule und des Daches Stahlteile zum Einsatz kommen. Die Verwendung moderner Werkstoff- und Mischbauweisen ruft schnell einen Verbindungsexperten auf den Plan, die Böllhoff Gruppe.

Die flexible Lösung

Das auf Fügetechnik spezialisierte Familienunternehmen hat den Auftrag über 26 komplette Stanznietsysteme des Typs Rivset Vario erhalten. Mit dem aktuellen Auftrag unterstreicht Böllhoff nachhaltig seine Kompetenz in der Stanzniettechnologie. Die für die Produktion des Mercedes SLS AMG entwickelten kundenindividuellen Stanznietsysteme zeichnen sich durch hohe Flexibilität aus. So können unter anderem über verschiedene Verarbeitungswerkzeuge diverse Niettypen verarbeitet werden. Die Stanznietsetzwerkzeuge sind dabei sowohl manuell wie auch am Roboter im Einsatz.

Niet für Niet

Die kundenspezifisch zugeschnittene Lösung umfasst sowohl die Lieferung der Montagesysteme wie auch die der Rivset Stanzniete.

Mit einem Halbhohlniet werden die Fügepartner in einem Schritt ohne Vorlochen geräuscharm und emissionsfrei form- und kraftschlüssig verbunden. Der Niet durchstanzt die oberen Materiallagen und wird in der letzten Lage in einer Matrize aufgespreizt. Da die untere Lage nicht durchstanzt wird, entsteht eine gas- und flüssigkeitsdichte, punktförmige Verbindung.

Die Vorteile liegen auf der Hand; die Verbindung ist hochfest, visuell prüfbar und reproduzierbar. Die Rivset Stanzniete werden ausschließlich in Böllhoff eigenen Produktionsstätten hergestellt und unterliegen in jedem Fertigungsschritt strengsten Qualitätsprüfungen. Nur so kann Böllhoff die hohen Anforderungen seiner Kunden erfüllen.

Vielfalt ist Böllhoff’s Programm

Der „Ideenschmiede“ gelingt es immer wieder, neue Werkstoff- und Konstruktionsprinzipien auf Anwenderseite frühzeitig in innovative Produkte und Lösungen umzusetzen. So überrascht es nicht, dass weitere Produkte aus dem umfassenden Böllhoff Produktportfolio an Verbindungselementen im Mercedes SLS AMG zu finden sind:

Dünnwandige Bauteile?

Für Innen- bzw. Außengewinde an Bauteilen geringer Wandstärke, bietet Böllhoff Rivkle Blindnietmuttern und -schrauben. Diese Elemente werden ohne Gegenhalt ("blind") montiert und können somit auch an Hohlprofilen gesetzt werden.

Rivkle Blindnietmuttern und -schrauben sind in vielen Varianten und Größen erhältlich, um zahlreiche Befestigungslösungen mit Zusatzfunktionen liefern zu können.

Toleranzen ausgleichen?

In der Automobilindustrie setzen sich Fertigungsprozesse durch, die auf Modulbauweise basieren. Hier werden einzelne Bauteile zum Endproduzenten geliefert und müssen dort lediglich montiert werden. Um eine reibungslose Serienproduktion zu gewährleisten, werden jedoch gewisse Toleranzen vorausgesetzt. Hier bietet das automatische Toleranzausgleichssystem FLEXITOL ein technisch-wirtschaftlich optimiertes Lösungskonzept.

Hochfeste Gewinde?

Helicoil plus Gewindeeinsätze schaffen hochfeste, verschleißfreie, thermisch belastbare Gewinde höchster Präzision. Der Gewindeeinsatz HELICOIL plus free running mit präzisionsgeformten, rhombischen Profil ist Windung für Windung frei durchlaufend. Das Ergebnis ist ein lehrenhaltiges, beidseitig nutzbares Innengewinde.

Zur besseren Identifikation im eingebauten Zustand ist der Helicoil plus free running grün eingefärbt. Als Gütesiegel weist eine diamantförmige Einprägung am Ende der letzten Windung jeden Helicoil plus free running als unverwechselbares Original von Böllhoff aus.