Schnell verbunden

Produkte Kommunikationstechnik

FDL-Busse – Die einfache Einbindung von Geräten mit Modbus-ASCII- und RTU-Schnittstelle in Profibus-DP-Netzwerke ermöglicht der Profibus-DP-Gateway XPS-E des Kommunikationstechnikspezialisten Comsoft aus Karlsruhe.

18. Februar 2013

Das Gateway lässt ich schnell und einfach per Gerätestammdatei als Profibus-DP Slave in bestehende Konfigurationen integrieren. Geräteanschluss, Anwenderschnittstellen und Stromversorgung erfolgen dabei über lösbare Verbindungen, wie D-Sub-Stecker, Kaltgerätestecker oder Federklemmen. Die Profibus-Stationsadresse wird über Kodierschalter eingestellt, die Profibus-Baudrate bis zu 12 MBit/s erkennt das Gerät automatisch.

www.comsoft.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2013