Schnell verkabelt

Produkte

Elektrotechnik – Die dezentrale Installation der elektrischen Versorgung erleichtert die Anschlusslösung Han-PowerS von Harting.

31. August 2010

Der Steckverbinder dient zum Aufbau einer seriellen Leistungsverkabelung und kann an einer beliebigen Stelle im Leistungsstrang eingefügt werden. Durch den Einsatz von konfektionierten fünf- oder siebenadrigen Systemkabeln wird eine fehlerfreie Installation unterstützt. Zur Installation wird der Kabelmantel der Energieleitung auf einer definierten Länge entfernt, die Kabellitzen werden eingelegt und über die Schneidklemmen kontaktiert. Der Energieabzweig erfolgt über den bekannten Han Q 4/2- Steckverbinder. Die Version mit Wartungsschalter ermöglicht eine dreipolige Trennung des Energiestrangs vom Netz.

Erschienen in Ausgabe: 06/2010