Schnell zum passenden Rechner

Für außergewöhnliche Anforderungen bei kleinen bis mittleren Stückzahlen bietet Syslogic Single Board Computer (SBC), die sich nach dem Build-to-Order-Prinzip fast beliebig anpassen lassen. Ein erstes Testmuster realisiert Syslogic innerhalb von zwei Wochen.

09. Juni 2016

Die von Syslogic selbst entwickelten Single Board Computer (SBC) sind so konzipiert, dass kundenspezifische Anpassungen (Build-to-Order) bereits ab kleinen Stückzahlen möglich sind. Dank der großen Fertigungstiefe ist das bereits ab Stückzahlen von 25 Exemplaren möglich.

Florian Egger, Vertriebsleiter bei Syslogic, sagt: „Unsere typischen Kunden brauchen eine Embedded-Lösung, die es nicht von der Stange gibt.“ Entsprechend sei Syslogic sehr stark im Projektgeschäft verankert, so Egger.

Syslogic setzt eine Zwei-Board-Lösung ein. Diese besteht aus einem Core-Board und einem Carrier- oder Main-Board, welches schnell und einfach angepasst werden kann. Dadurch sollen Syslogic Kunden von hoher Flexibilität bei attraktivem Preis profitieren.

Nicht nur die Schnittstellen passt Syslogic auf die Kundenanforderungen an, sondern auch die Prozessoren. Die Single Board Computer bauen auf der Bay-Trail-Plattform von Intel Atom auf. Es stehen sowohl Single-, Dual- und Quad-Core-Prozessoren zur Wahl. Die Quad-Core-Version (Intel Atom E3845) verfügt über eine Clockfrequenz von 1,91 Gigahertz. Damit lassen sich selbst rechenintensive Visualisierungen stemmen.

Unabhängig davon, welcher Prozessor eingesetzt wird, lassen sich die Syslogic Single Board Computer lüfterlos kühlen und sind für einen erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 85 Grad Celsius geeignet.

Syslogic sieht für die Single Board Computer ein breites Anwendungsgebiet. Vertriebsleiter Egger sagt: „Wir sprechen alle Industrieunternehmen an, die außergewöhnliche Anforderungen stellen und kleine bis mittlere Stückzahlen nachfragen.“ Neben der cleveren Industriebauweise und der hohen Flexibilität sei für viele Kunden das schnelle Bereitstellen eines Testgeräts elementar.

Mit eigenen Soft- und Hardware-Ingenieuren und mit einer Prototypenfertigung im deutschen Werk stellt Syslogic in der Regel innerhalb von zwei Wochen ein kundenspezifisches Funktionsmuster bereit. Entsprechend setzen hochspezialisierte Unternehmen aus den Bereichen Automation, Transportation, Railway, Robotik oder Medizintechnik auf Build-to-Order-Produkte von Syslogic.