Schnelle Kommunikation

Antriebstechnik - Der Automatisierungsspezialist Beckhoff aus Verl hat seine Servoverstärker-Baureihe AX5000 erweitert.

17. April 2008

Neu im Programm sind jetzt die Modelle AX5118 und AX5125 mit Nennströmen von 18 und 25 Ampere. Die Verstärker sind in Ein- und Zweikanalversionen verfügbar. Der Zweikanalverstärker erlaubt den Betrieb von zwei gleichen oder unterschiedlichen Motoren. Die integrierte Regelungstechnik unterstützt hochdynamische Positionieraufgaben. Das Systemkommunikationssystem EtherCAT erleichtert die Anbindung an die PC-basierte Steuerungstechnik. Ohne Zusatzmaßnahmen lassen sich Synchron-, Linear-, Torque- und Asynchronmotoren anschließen. Die TwinSAFE-Optionskarte AX5801 bietet die sichere Wiederanlaufsperre gemäß Kategorie 3 nach EN 954. Eine Verbindung mehrerer Verstärker zu einem Mehrachssystem ermöglicht das steckbare Verbindungsmodul AX-Bridge, das Einspeisung, Zwischenkreis und die 24-Volt-DC-Steuer- und Bremsspannung verbindet. Das Multi-Feedback-Interface unterstützt neben Encodern, BISS und EnDAT auch Resolver.

Erschienen in Ausgabe: 02/2008