Schneller Anschluss

Die Integration einer Echtzeit-Ethernet-Slave-Schnittstelle in die unterschiedlichsten Geräte Kommunikation ermöglicht das neue Kommunikationsmodul comX 51CA-RE des Automatisierungsspezialisten Hilscher aus Hattersheim.

21. März 2014

Die schnelle SPI-Anbindung zum Hostprozessor gewährleistet Kompatibilität zum High Performance Profil Profinet V2.3, der integrierte Netzwerk-Controller NetX 51 reduziert den Integrationsaufwand wie die Bauteilkosten, da nur eine einfache serielle Anbindung zum Prozessor realisiert werden muss. Die Nutzdaten können wahlweise über eine SPI-Schnittstelle mit 50 MHz Taktrate oder über einen 8/16-bit breiten Parallelbus an den Host Prozessor übertragen werden. Die kompatible Mechanik, einheitliche Schnittstellen sowie das auf FDT/DTM basierte Konfigurationswerkzeug ermöglichen die Nutzung der sämtlicher Netzwerkprotokolle.