Schneller, flexibler und kostengünstiger

Bühler Motor stellt zur IAA eine neue Lösungsplattform für Kühlmittelzusatzpumpen vor – die bFlow C.

21. August 2013

Pünktlich zur IAA präsentiert Bühler Motor eine neue Lösungsplattform für Kühlmittelzusatzpumpen. Diese neue Produktfamilie erlaubt die schnellere und kostengünstigere Entwicklung von Zusatzwasserpumpen für das Thermomanagement.

Unter dem Namen bFlow C wird dabei der komplette Leistungsbereich abgedeckt. Basis sind die Erfahrungen aus über 10 Jahren Entwicklung und mehr als 10 Millionen gefertigter Zusatzwasserpumpen.

Kompakte und vom Verbrennungsmotor unabhängige elektrische Zusatzwasserpumpen sorgen sowohl in Fahrzeugen mit klassischer Antriebstechnik als auch in Hybrid- und Elektrofahrzeugen für ein optimiertes Thermomanagement und ermöglichen so weitere Effizienzgewinne.

Bühler Motor gehört heute zu den Marktführern in diesem Segment. Eckpfeiler dieser flexiblen Lösungsplattform befinden sich bereits in der A-Muster-Phase. Die Validierungen in Kundenapplikationen beginnen im Frühjahr 2014. So stehen dem Einsatz und der beschleunigten Entwicklung keine Hindernisse mehr im Weg.