Schneller laden

Produkte Spezial

Neu im Portfolio des Pfullinger Unternehmens wurden erstmalig Batteriesysteme mit zugehörigem Batteriemanagement sowie entsprechenden Ladegeräten und Ladetechnik vorgestellt.

16. Februar 2012

Als Besonderheit kann hier sicher die Fähigkeit des aktiven Symmetrierens und Balancierens der Lade- und Entladeströme mit bis zu fünfzehn Ampere hervorgehoben werden. Hierdurch sind kurze Ladezeiten realisierbar, die Anzahl der Zyklen für die Batteriezellen kann deutlich erhöht werden, die Lebensdauer der Batterie wird dadurch verlängert.

Die zugehörige Leistungselektronik basiert auf derselben Umrichtertechnologie der RPCS 620 Reihe und kann für das Laden der Batterien sowohl aus einem Zwischenkreis, sowie auch direkt am Netz eingesetzt werden.

Erschienen in Ausgabe: 01/2012