Schnittstellen erweitert

CAD Schroer legt das Release 6.2 von MPDS4 vor. Die Software für den Anlagenbau ist unter mehreren Aspekten in der Handhabung aufgefrischt und bietet erstmals Export von 3D-PDF.

17. Juli 2017

Die seit 2006 angebotene Software MPDS4 für Anlagenbau und Fabrikplanung hat CAD Schroer auf Version 6.2 aktualisiert. Das Release enthält eine ganze Reihe von Weiterentwicklungen, die insbesondere die Handhabung verbessern und den Im- und Export aufwerten. Bei CAD Schroer nennt man vor allem die folgenden Neuerungen: 

neuer, einfacher Dialog für automatische 2D-Zeichnungsableitungerweiterte Informationen in der Stückliste möglichDialog für Auswahl von Katalogkomponenten schneller und einfacherverbesserter 3D-Importneuer Export im Format 3D-PDFFunktion für Schnittzugaben bei Rohrleitungenkonfigurierbare Ventilantriebe im RohrleitungsbauPlatzierung von Rohrleitungskomponenten mit geänderten Maßenzusätzliche Pakete für den RohrleitungsbauZeichnungsableitung für selbstgenerierte 3D-KomponentenTutorial- und Testdatenbank in allen VersionenGeländemodellierung in allen Versionen"Verleihen" von Netzwerklizenzen, z.B. für zeitweilige Nutzung auf einem Notebookintegrierter PDF-BetrachterModelle mit transparentem Hintergrund ladenVerarbeitung größerer Modelle in 64-Bit-Version