Schockfest

Produkte

Neigungssensoren – Die neuen, hochauflösenden Neigungssensoren der Serie KAS200 von A.B. Jödden basieren auf dem sehr genauen und robusten Pendelsystem aus hochreinem Silizium.

09. Mai 2017

Die Reproduzierbarkeit beträgt 0,01 Prozent und die Langzeitstabilität erreicht 0,07 Prozent in zehn Jahren. Die Sensorelemente sind schockfest bis 20.000 Gramm. Dabei wird das Messverhalten nicht beeinflusst. Die Neigesensoren KAS201 sind zweikanalig und haben Messbereiche von ± 30 Grad oder ± 90 Grad mit einer Auflösung bis zu 0,002 Grad. Die Beschleunigungssensoren KAS202 und KAS203 messen mit Reproduzierbarkeiten von 0,01 Prozent und Auflösungen von rund 0,002 Prozent in den Messbereichen von ± 2 bis 18 Gramm.

www.abjoedden.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2017