Schutz fürs Lager

Produkte

Maschinenelemente – Eine Lösung zum Schutz von Wälzlagern bei extremen Betriebsbedingungen bieten die Gehäuselager der CleanSeries der Findling Wälzlager GmbH aus Karlsruhe in Ausführung mit Schutzkappen.

31. August 2010

Die Schutzkappen werden auf dem Gehäuse befestigt und schützen den Lagereinsatz vor dem Eindringen von Flüssigkeiten, Staub, Partikeln und anderen Fremdkörpern und verhindern zugleich das Austreten von Schmiermittel. Zudem verdecken die Kappen die rotierende Welle und dienen damit dem Personen- und Anlagenschutz. Je nach Baugröße sind die Schutzkappen aus Stahlblech, Grauguss oder Polypropylen verfügbar, in geschlossener oder offener Ausführung mit Gummidichtung an der austretenden Welle.

Erschienen in Ausgabe: 06/2010