Schutz in rauen Umgebungsbedingungen

Conec erweitert sein Schutzhauben-Sortiment um IP67 und geschirmte IP67 D-SUB Hauben für 9-50 polige D-SUB Steckverbinder.

27. Februar 2014

Für den industriellen Einsatz in rauen Umgebungen werden Steckverbindersysteme benötigt, die besonderen Anforderungen gerecht werden. Neben dem Schutz gegen äußere Einflüsse ist vielfach auch ein Schutz gegen elektromagnetische Störungen notwendig. Um dies zu ermöglichen, hat Conec sein Schutzschrauben-Sortiment um IP67 und geschirmte IP67 D-SUB-Hauben für 9-50 polige D-SUB-Steckverbinder erweitert.

Die Kunststoffvariante der neuen IP67 Haube kommt dort zum Einsatz wo Staub- und Spritzwasser die Funktion nicht speziell geschützter Steckverbinder beeinträchtigen würden.

In Anwendungen, bei denen über den IP Schutz hinaus noch Anforderungen gegen elektromagnetische Störungen bei sensiblen Signalen erfüllt werden müssen, bietet Conec eine metallisierte Ausführung mit Schirmanbindung an der Kabelzugentlastung.

Trotz ihrer kompakten Bauhöhe sind die Hauben sowohl für Standard als auch für Combination D-SUB Steckverbinder geeignet. Dies wird durch die integrierte Dichtfunktion am Kabeleingang und die innenliegende lötfreie Schirmanbindung über die Kabelzugentlastung erreicht.

Keyfacts in Kurzform:

• Für Standard- und Combination D-SUB

• Für Koaxial- und Hochstromkontakte

• Kunststoffhaube schwarz: PBT, UL 94 V-0

• Kunststoffhaube metallisiert: ABS, UL 94 V-0

• Integrierte Kabeldichtung

• Lötfreie Schirmanbindung

• Befestigung: Schlitzschraube / Rändelschraube 4-40 UNC aus Edelstahl