SDN 552/4 von EGE

Leistungsstarker Inline-Strömungs- und -Temperaturwächter

24. August 2009

EGEs neuer Inline-Sensor SDN 552/4 überwacht Strömungsge-schwindigkeiten bis 100 l/min. Der Sensorspezialist ergänzt mit dem Modell seine Serie für die platzsparende Überwachung von Durchflussmenge und Me-dientemperatur in einem Gerät. Das Durchflussmessgerät, das sich für die Überwachung von Wasser eignet, bietet je einen Analogausgang (4…20 mA) für Strömung und Temperatur. Es ist mit einer dreistelligen Digitalanzeige aus-gestattet und lässt sich vom Anwender einfach programmieren. Zu den prog-rammierbaren Funktionen zählen Durchflussmengenkorrektur und Mittelwertbil-dung. Die aktuellen Werte sowie gespeicherte Parameter können jederzeit ab-gerufen werden. Der Zugriff auf die Programmierfunktionen ist durch einen ebenfalls programmierbaren Zugangscode geschützt.

Die Geräte sind für Durchflussmengen von 10 bis 100 l/min ausgelegt und überwachen Medientemperaturen von 0 bis 90 °C. Die Sensoren funktionieren nach dem thermodynamischen Prinzip und haben keine beweglichen Teile, die in das Medium hineinragen. Sie sind druckfest bis 20 bar und erreichen Schutz-art IP 65. Die Geräte werden mittels einer G 3/4-Schneidringverschraubung direkt in Rohrleitungen eingefügt. Der Anschluss erfolgt mit einer M12-Steckverbindung.