Selbst bei 180 Grad cool!

Universell einsetzbare 2K-Expoxidharzklebstoffe machen Schrauben, Nieten und Schweißen überflüssig. Wo andere Klebstoffe an ihre Grenzen stoßen, kommen die warmhärtenden 2K-Anhydride zum Einsatz.

26. September 2013

Gerade im Automotive-Bereich sind zuverlässige Klebstoffe nicht mehr wegzudenken. Mit den innovativen 2-K-Epoxidharzklebstoffen beziehungsweise Vergussmassen aus der Delo-Duopox Produktfamilie fährt Delo im Auto nicht nur mit, sondern gibt das Tempo an.

Die zuverlässigen Vergussmassen für Sensoren und Antriebskomponenten kommen vor allem im Automotive-Bereich in extremen Umgebungen, wie dem Motor, zum Einsatz. Speziell im Motorraum müssen Klebstoffe dauerhaft höchste Temperaturen von bis zu plus 180 Grad Celsius aushalten und resistent gegenüber Chemikalien wie Benzin, Diesel und Öle sein. Das können nur die 2-K-Anhydride von Delo, die mit ihren guten Materialeigenschaften, wie hoher thermische und chemische Beständigkeit, gute Haftung, optimal angepasste Fließeigenschaften sowie variable Aushärtungsparameter, diese Anforderungen mit Bravur erfüllen.

Überzeugen Sie sich selbst vom 7. bis 10. Oktober 2013 auf der Bondexpo in Stuttgart, Messestand 7408, Halle 7.