Selbstsichernde Muttern

Bülte bietet neue Muttern aus Kunststoff an

08. Mai 2009

Die selbstsichernden Muttern bestehen aus einer Sechskantmutter und einem Ansatz ohne Innengewinde. Dieser sitzt an der Oberseite der Mutter und sorgt für eine feste Verbindung. Die Muttern sollten nur einmal verwendet werden, um eine optimale Sicherung zu gewähren. Selbstsichernde Muttern können in allen Bereichen der Industrie eingesetzt werden: Metallbau, Chemie, Elektronik, Möbelindustrie, Spielzeug usw.

Gewindegrößen : M5, M6, M8, M10 und M12.

Das Standardmaterial ist Polyamid 6,6 natur. Das Material ist stoß- und vibrationsfest und mit einem Temperaturbereich von - 30°C bis + 100°C auch gut kälte- und wärmebeständig. Es besitzt außerdem noch viele Vorteile, es ist rostfrei, beständig gegen Öl und viele Chemikalien, Polyamid ist auch elektroisolierend.Die Kunststoffmuttern können auch in anderen Materialien und Farben geliefert werden, wie z.B. aus PP, PE oder PVDF, schwarz, rot usw.