Sensible Sensoren

Sensorik – Induktive Ringsensoren für zahlreiche Anwendungen bietet der Sensorikhersteller Di-Soric aus Urbach.

11. September 2008

Die Sensoren erfassen metallische Teile, etwa in Schraub- und Nietautomaten, Stanzmaschinen und eignen sich zudem zur Drahtbruchkontrolle oder zur Metallerkennung in Kunststoffgranulaten beim Recycling. Für die zuverlässige Teileerfassung und zur Staukontrolle eignen sich die Sensoren der Baureihe IR mit statischer Funktionsweise. Die Modelle der Serie IRD mit dynamischer Funktion bieten eine höhere Empfindlichkeit und unterstützen zusätzlich die Ausblendung schleichender Verschmutzung. Die Sensoren erfassen Teile ab einer Größe von 0,5 Millimeter.

Erschienen in Ausgabe: 06/2008