Sensorneuheiten von Baumer

Ein komplett neues Sensorsortiment speziell für die Kunststoff-Industrie

26. November 2007

Die Sensoren der Baumer Electronics AG können bei Arbeitsschritten direkt vor, an, in und nach Kunststoffmaschinen eingesetzt werden. Die neue Miniatur-Ultraschall-Sensor Serie SONUS eignet sich wegen ihrer kompakten Baugröße von gerade 10 x 14 x 27 mm bestens für die Füllstandskontrolle von Granulaten, unabhängig von Farbe und Körnigkeit. Aufgrund ihrer geringen Masse von weniger als 4 Gramm sind sie außerdem optimal für den Einbau in alle leichten, sich schnell bewegenden Handling-Einheiten. Zur Überwachung von Einspritzdruckkräften bieten sich die hochgenauen Messringe von Baumer an. Welche sich durch ihre schnelle und äußerst einfache Montage auszeichnen. Die erreichbare Genauigkeit liegt bei guten 1% FS. Mit den neuen Laser-Sensoren der Serie 10 können kleinste Teile schnell und präzise, unabhängig von Farbe und Material erfasst werden. Drei verschiedene punktförmige Strahlen (Durchmesser 0,1mm, 2mm, 4mm) ermöglichen die Erkennung von Objekten unterschiedlicher Größe. Sie eignen sich daher bestens für Anwesenheitskontrollen. MAGRES Drehgeber zeichnen sich durch ihr besonders robustes, magnetisches Abtastsystem aus. Sie sind resistent gegenüber Schmutz, Feuchtigkeit und Vibration und erkennen auch dynamische Drehbewegungen äußerst genau.