Separate Steuerung

Motoren – Eine neue Reihe von Torquemotoren mit passender Power Controller-Einheit hat der japanische Antriebstechnikhersteller Oriental Motor vorgestellt.

13. August 2008

Die Direktantriebe eignen sich besonders gut für Wickelanwendungen und Vorschubbewegungen mit konstanter Geschwindigkeit und Materialspannung. Das Drehmoment wird mittels eines Potentiometers oder über eine externe DC-Spannung geregelt. Das Potentiometer lässt sich optional auch als externer Drehknopf bedienen und erlaubt zudem in Applikationen mit mehreren parallel arbeitenden Motoren, die Variationen zwischen eingestelltem und ausgegebenem Drehmoment auszugleichen. Der Regler kann direkt auf eine DIN-Hutschiene montiert werden. Die Trennung der Stromversorgung von den Regelsignalen vereinfacht die Verkabelung.

Erschienen in Ausgabe: 05/2008