Serie 6610 von Schurter

Stromverteilungseinheiten einfach, schnell und sicher verdrahten

27. März 2009

Die Serie 6610 von Schurter ist die erste IEC Geräteeinbausteckdose mit IDC Schneidklemmen. Dieses neuartige Produkt von Schurter reduziert den Montageaufwand markant aufgrund seiner äußerst effizienten Verdrahtung. Mehrere Bauteile lassen sich einfach miteinander verbinden, die einzelnen Anschlüsse werden in einem Schritt kontaktiert. Das Produkt wurde speziell für Stromverteilungseinheiten und Geräte mit mehreren Stromabgängen entwickelt.

Die IDC Klemmen sind für isolierte Drähte mit Querschnitt AWG 12 / 2,5 mm2 oder AWG 16 / 1,0 – 1,5 mm2 geeignet. Das Bauteil ist für die Schnappmontage vorgesehen und verfügt über eine Schutzabdeckung. Diese dient zur Kontaktierung der Drähte und bietet gleichzeitig einen Berührungsschutz. Versionen mit separat herausgeführten Steck- und Lötanschlüssen für die individuelle Verdrahtung des Polleiters sind ebenfalls erhältlich. Die Baureihe erfüllt die ENEC und cURus Zulassungen und ist geeignet für Anwendungen gemäß IEC/EN 60950.