Servotechnik auf kleinstem Raum

B&R erweitert sein Servomotor-Portfolio um die Motorbaureihe 8WS. Damit sind Servoapplikationen möglich, die hochpräzise Synchronisation und genaue Positionierung auf kleinstem Raum erfordern.

26. Juni 2017

Einsatzgebiete kompakten Antriebseinheiten sind zum Beispiel Klebe- und Dosiersysteme, Greifer, Mess- und Prüfeinrichtungen, Abfüllsysteme und Roboterachsen.

Die bürstenlosen Motoren werden mit Durchmessern von 17 bis 40 Millimetern angeboten. Die robuste und kompakte Motorserie 8WS ist speziell für raue Industrieumgebungen konzipiert und in allen Größen in den Schutzklassen IP54 und IP66/67 erhältlich. Die Baugröße mit 40 Millimeter Durchmesser gibt es optional im Hygenic Design in IP69K für Anwendungen in der Lebensmittelproduktion.

Die Motoren sind für eine Spannung von 60 Volt DC ausgelegt und decken einen Leistungsbereich von 7 bis 205 Watt Dauerleistung ab. Der integrierte Absolutgeber hat eine Auflösung von 4.096 Positionen pro Umdrehung. Die schleppkettentauglichen, doppeltgeschirmten Motorhybridkabel sind fest mit dem Motor verbunden und stehen in zwei Längen zur Verfügung.

Alle Motoren der Baureihe 8WS können mit direkt angebauten ein- bis dreistufigen Planetengetrieben ausgeliefert werden. Die nahtlos verschweißten Gehäuse ermöglichen einen kompakten Aufbau der Motor-Getriebe-Einheit und erschließen weitere Anwendungsmöglichkeiten.