Das AS-i FSoE Gateway BWU3509 zur sicheren Antriebssteuerung agiert als Safety-Master im Netzwerk und kann ohne zusätzliche sichere Steuerung sämtliche sicherheitstechnischen Aufgaben übernehmen. Für die standardmäßige Steuerung der Antriebe kann weiterhin die gewohnte SPS genutzt werden. Das AS-i Safety Gateway verfügt als Singlemaster in der Version »1 Gateway, 1 Netzteil für 2 AS-i Kreise« über drei zweikanalige sichere Eingänge und lässt sich um bis zu 31 zweikanalige sichere Eingänge ergänzen.

ANZEIGE

www.bihl-wiedemann.de