Das einkanalige Gerät erkennt Überlast und Kurzschluss und schaltet den betroffenen Pfad zuverlässig ab. Die Möglichkeit zum direkten Anschluss von drei Verbrauchern erspart Verteilerklemmen und Verdrahtungsaufwand. Die Einspeisung über einen schraubenlosen Kontaktschlitten ermöglicht im Servicefall eine galvanische Trennung. Der zulässige Strombereich von 1 Ampere bis 10 Ampere sowie die Schaltcharakteristik sind ab Werk manipulationssicher programmiert.

ANZEIGE

www.luetze.de