Die Lösung mit der Bezeichnung Dyna Synchro verhindert Schwingungsbewegungen beim Verfahren der Abdeckung durch eine Synchronisation der Bewegungen der starren Bereiche relativ zur Maschinenbewegung durch den Einsatz eines Riementriebs. Das System selbst arbeitet ohne eigenen Antrieb. Tests bestätigten die Eignung für Beschleunigungen bis 10?m/s2 bei einem Verfahrhub von 3.500 Millimeter und einer Geschwindigkeit von 150 Meter pro Minute.